Vereinsleben

 

 

Hier  wollen wir etwas über unsere Arbeit im Verein berichten. (der neueste Beitrag steht oben)

  • Am 11.September 2020 haben wir uns zu unserem Vereinsfest zusammen gefunden. An diesem Wochenende wären eigentlich Motorräder und Autos auf dem Oberlausitzer Dreieck gefahren. Corona hat uns das verwehrt. Wir hatten auch Gäste bei unserer Feier, dabei waren Uwe Wetzko mit Frau und unsere Sportfreunde Petr Najmann und Vaclav Martinek aus Tschechien. Es war ein schöner Nachmittag und Abend. Die anwesenden Kinder hatten grossen Spass beim fahren mit dem Quad. Am Nachmittag gab es Kaffee und Kuchen. Später wurde dann gegrillt. Auch an Getränken hat nichts gefehlt. Am Abend hatten wir dann auch noch ein Lagerfeuer.

  • Es fanden noch weitere Arbeitseinsätze am Vereinsraum statt. Ganz besonders muss hier unser „Jokel“ erwähnt werden, der unermüdlich am arbeiten für den Verein ist.

  • Am 01. August 2020 haben wir wieder einen Einsatz in unseren Vereinsräumen gestartet. Der alte Spruch: „Viele Hände schaffen ein schnelles Ende“ hat sich wieder mal bestätigt. Es wurde viel geschafft. Danke an die fleißigen Helfer. Was alles gemacht wurde seht ihr auf den folgenden Bildern.

 


  • Juli 2020: Die Vereinsräume werden renoviert. Das ist schon eine gewaltige Aufgabe. Die folgenden Bilder vermitteln da einen Eindruck.

  • Im Februar 2020 sind wieder Arbeiten auf unserer Motocroßstrecke durchgeführt worden. Die Bewässerung ist nun so gut wie fertig.

  • Im Januar 2020 waren wir auf der Motorradmesse in Dresden mit einem Stand vertreten. Viele Besucher haben sich für unseren Verein und das was wir tun interessiert.

  • Auf dem Vereinsgelände ist unser Vereinsraum entstanden, in dem auch schon unsere Weihnachtsfeier 2019 stattgefunden hat. Dieser Vereinsraum und auch das Vereinsgebäude werden zur Nutzung weiter ausgebaut.