Motocross

 

Unser Verein verfügt über eine Motocrosstrainingsstrecke in Hainewalde. Hier gibt es MX für begeisterte Motorsportler und für die, die es noch werden wollen.

 


 



Öffnungszeiten:   

Die Motocross-Strecke Hainewalde ist zur Zeit wegen der Corona-Pandemie unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes  geöffnet. So lange die Corona-Regeln gültig sind, ist für den Zugang zur Trainingsstrecke eine Selbstauskunft zum Gesundheitszustand erforderlich.


Bitte ladet Euch hier den Haftungsverzicht und die Coronaselbstauskunft  herunter und bringt sie ausgefüllt und unterschrieben mit, wenn ihr bei uns auf dem Trainingsgelände fahren wollt.


Auf unserer MX-Strecke gelten folgende Sicherheitshinweise und Verhaltensregeln.


Mittwoch: 17:00 – 19:00 Uhr, nur nach vorheriger Anmeldung
Samstag:  10:00 – 12:00 und 13:00 – 15:00 Uhr
Am Samstag ist nach vorheriger Absprache auch bis 16:30 Uhr geöffnet.

Zu erreichen sind wir über Tel.: 035841 124979 – Martin Leckel und 01707848576 – Eric Eisenhut
unser Kontaktformular oder per E-Mail: info@msc-oberlausitzer-dreieck.eu

Gebühren:

Motorräder:                                 10,00 €
Quad’s, ATV und Gespanne:     15,00 €

Für Vereinsmitglieder ist die Nutzung des Trainingsgeländes kostenlos.


Und so kommt ihr zu unserer Motocrosstrainingsstrecke nach Hainewalde

 

Weitere Info’s könnt ihr auf Facebook bekommen.


Auf unserer neu gestalteten und gut präparierten MX-Strecke ist jetzt wieder mächtig was los. Samstag und Mittwoch (siehe Öffnungszeiten) kann wieder gefahren werden. Schon viele Motocrossfahrer haben die Strecke für sich neu entdeckt. Unsere MX-Strecke in Hainewalde ist ein ideales Test- und Übungsgelände für Motorsportler. Die folgenden Bilder zeigen was da so geht. (Bilder zum vergrössern anklicken)