Motorradrennsport

Aktuelles Rennsportgeschehen im Club

Einer unserer aktivsten Rennsportler ist unser Clubmitglied Jens Herfort. 


Mit seiner AWO 250 RS hat er in diesem Jahr (2018) an den folgenden 
Rennsportveranstaltungen teilgenommen. Auch an internationalen Wettbewerben war er erfolgreich und hat sehr gute Platzierungen erreicht.  Dazu gratulieren wir ihm recht herzlich.

 

Ungarn Pannoniaring 4.-6.5.2018    3. Platz Endurance

Nürburgring 10.6.2018

Sachsenring 22.-24.6.2018

Schleizer Dreieck 6.-8.7.2018

Lückendorfer Bergrennen 4.-5-8.2018    2. Platz Klasse 10  /  5.Platz  Klasse 4

Riesa-Weidaer-Dreieck 25.-26.9.2018

Oberlausitzer Dreiecks-Rennen 8.-9.9.2018

Koratien Rijeka 24.-26.9.2018    5.u.3. Platz Sprintrennen  /  1. Platz Endurance (2 Std.-Rennen)


56. Internationales Frohburger Dreieckrennen
Beim 56. Internationalen Frohburger Dreieckrennen am 22. und 23.09.2018 war in der Klasse „Frohburg Twins/Mono“ auch unser tschechischer Freund Petr Najman am Start. In sehr gut besetzten Fahrerfeld wurden 2 Rennen ausgefahren. Im Rennen 1 am Samstag belegte er hinter dem Italianer Stefano Bonetti und vor Daniel Zörnweg einen herausragenden zweiten Platz in der Wertung Frohburg Twins (Einzelwertung). Die Wertung Mono gewann Nico Kehrer.

Das zweite Rennen wurde am Sonntag unter teils widrigen Witterungsbedingungen gestartet. In diesen Rennen siegte wiederum Stefano Bonetti, auf Platz 2 lief Laurent Hoffmann aus Belgien ein und Petr Najman wurde wieder hervorragend als dritter abgewunken.

 

Petr vor Nico Kehrer Frohburg

Petr vor Nico Kehrer

Bild und Text: Dietmar Augustin


Tschechische Meisterschaft in Hradec Kralove
In Rahmen der tschechischen Meisterschaft  im Motorradrennsport fand am Wochenende vom  15. /16.09.2018  eine Rennsportveranstaltung. in  statt. Aus unserem Club startete Steffen Bänsch in der  350 ccm Klasse. Er belegt in diesem Rennen den 6. Platz. Unser Sportfreund Petr Najman aus Bily Kostel  gewann überlegen das Rennen in der Mono-Klasse bis 450 ccm.
In der Supersport bis 600 ccm belegte Petr Platz 5.


Tschechische Tourist Trophy – IRRC in Horice
Vom 18./ 19.08.2018 veranstalte der AMK Horice die Tschechische Tourist Trophy – IRRC. Bei diesem Rennen nahmen Steffen Bänsch, Vaclav Martinek und Max Gaube teil.


 

Lückendorfer Bergrennen
Beim diesjährigen Lückendorfer Bergrennen waren auch Fahrer aus unserem Motorsportclub erfolgreich vertreten.  So belegte Vaclav Martinek mit seiner Yamaha RD in Klasse 6 den 3. Platz. Jens Herfort fuhr auf AWO RS 250/1 in Klasse 10 auf den 2. Platz. Wir gratulieren recht herzlich zu diesen guten Platzierungen.

Unser Sportfreund Olaf Havlat nahm mit seinem VW Formel V in Klasse 14 bei den Renn- und Sportwagen am Bergrennen teil.

 
 

Strassenrennen in Horice CR

An diesem Wochenende, am 18. und 19.08.2018 findet in Horice CR ein Strassenrennen statt. Auch Mitglieder unseres Motorsportclubs nehmen daran teil. So fährt Steffen Bänsch mit seiner Jawa in der 350er Klasse mit. Max Gaube nimmt mit seiner 600er Supersport am Rennen teil und unser Sportfreund Vaclav Martinek fährt auf seiner 500er Honda mit. Hoffen wir auf ordentliches Rennwetter und gute Ergebnisse.


Unser Sportfreund Jens Herfort hat im Jahr 2017 mit seiner Rennsport AWO aktiv an einer ganzen Reihe von Rennveranstaltungen teilgenommen. Er ist sogar international sehr aktiv gewesen.

DSC01390 (FILEminimizer)

Jens Herfort auf dem Oberlausitzer Dreieck

1) Autobahnspinne Dresden-Weixdorf

2) Grab the Flag Pannoniaring Ungarn (3. Platz)

3) Fischerei-Hafenrennen Bremerhaven

4) Schleizer Dreieck

5) Donnington England

6) Riesa-Weidner-Dreiecksrennen

7) Auerberg Klassik

8) Oberlausitzer Dreiecksrennen

9) Frohburger Classic Grand Prix

10) Oschersleben Börde Grand Prix


Timeroundcup 2017
Timeroundcup

Ronny_Jens_Cup


Motorradrennen in Horice Tschechische Tourist Trophy – IRRC und ACCR

Am 26. Und 27. August gingen unsere Mitglieder Steffen Bänsch und Vaclav Martinek beim Rennen unseres Partnervereins „Automoto Klub Horice“ in Tschechien bei der Tschechischen TT an den Start.
In der Klasse Classic bis 350 ccm wurde Steffen auf Platz 18 und Vaclav auf Platz 19 in einen gut besetzten Starterfeld abgewinkt.

Hier ein paar Bilder.

Text u. Bilder: Dietmar Augustin


Freies Training in Most (CZ)

Am 22.08.2017 konnten wir bei bestem Wetter auf dem Autodrom in Most schnelle Runden drehen. Es hat allen viel Spass gemacht.


Classik in Jicin CZ)

Am Wochenende vom 10.-11.06.2017 nahm unser Clubmitglied Steffen Bänsch am Rennen in Jicin (CZ) teil. Er belegte mit seiner Jawa 350 Platz 1 in seiner Klasse. Wir gratulieren ihm recht herzlich zu diesem Sieg.

Steffen_1.Platz


Freies Training in Peenemünde

Zu Pfingsten 2017 sind einige Clubmitglieder nach Peenemünde zum trainieren gefahren. Nach anfänglichen Problemen, wir sollten nicht fahren, ist es Frank dann doch noch gelungen, eine Starterlaubnis zu bekommen. Leider konnten nicht alle fahren. Einige Rennmaschinen waren den Peenemündern zu laut.


Freies Training auf dem Motodrom in Most (CZ)

Im Mai 2017 fand ein freies Training in Most statt. Hier gibt es ein paar Bilder von den Trainingsfahrten.


 

Motorradrennen in Jicin (CZ)

Am 10. und 11.06.2017 veranstaltet der AMK Jicin  in Jicin  eine Strassenrennsporveranstaltung. Unser Motorsportclub wird an diesem Wochenende mit dem AMK Jicin einen Partnerschaftsvertrag abschliessen. Unser Vereinsvorstand und die Bürgermeister von Jicin und Jonsdorf werden beim Abschluss dieses Vertrags anwesend sein. 
Wir unterstützen den AMK Jicin zu dem oben genannten Strassenrennen mit 10 Helfern bzw. Streckenposten.
Unser Clubmitglied Steffen Bänsch nahm am Rennen in Jicin (CZ) teil. Er belegte mit seiner Jawa 350 Platz 1 in seiner Klasse. Wir gratulieren ihm recht herzlich zu diesem Sieg.

Nähere Informationen findet ihr hier auf der Internetseite des Motorsportklubs.
(Die Seite könnt ihr im Browser in deutsch übersetzen lassen. Mit recher Maustaste auf die Seite klicken und dann im erscheinenden Menue „Übersetzen in deutsch“ auswählen.)


Saisonabschluss 2016 am Spreewaldring

Bei der letzten Veranstaltung des Time Rounds Cup am Spreewaldring belegte unser Vereinsmitglied Jens Jungmichel den sechsten Platz in der Endwertung auf Kawaski ZX-6R.
Unser Ronny Schreiber auf Yamaha R6 fuhr leider in dieser Klasse außer Wertung mit.
Nach den Zeiten von Ronny hätte er Platz 7 erreicht. Für beide in der schnellen Gruppe am Jahresende ein sehr gutes Ergebnis zum Saisonabschluß.

 

Motorsport in CZ – Road Racing Club Dymokury

Vom 17. – 18.09.2016 veranstaltet der Road Racing Club Dymokury eine Motorsportveranstaltung. Aus unserem Club startet Steffen Bänsch in der 350 ccm KLasse mit seiner 350 Jawa RS und in der Supermono Klasse mit der Over-Yamaha 690. Wir wünschen viel Erfolg.
Steffen belegte in der SuperMono-Klasse Platz 10. In der 350ccm-Klasse fiel er leider wegen eines Getriebeschadens aus.
Weitere Infos findet ihr auf der Website …hier


Aktuelles von den letzten Rennveranstaltungen mit Teilnehmern unseres Clubs

Unser Sportfreund Steffen Bänsch, einer der aktivsten Rennfahrer bei uns im Club, hat bei dem Rennen „300 Kurven Gustav Havel“ in Horice und beim Rennen auf dem Sachsenring zur „Sachsenring Classic 2016“ teilgenommen. Er belegte auf dem Sachsenring in seiner Klasse den 4. Platz.
Bilder von den Rennen in Horice und vom Sachsenring

Horice (CZ)

Sachsenring


Freies Fahren in Most (CZ)

Am 31.05.2016 haben Sportfreunde unseres Clubs Trainingsfahrten auf der Rennstrecke in Most durchgeführt. Gegen 10:00 Uhr sind wir in Jonsdorf gestartet. Das Wetter war gut. Um 13:00 Uhr ging es an den Start. Es herrschte richtige Racing-Atmossphäre. Ganz toll. Wir konnten sogar Zweikämpfe beobachten. Erst am späten Nachmittag gab es dann auch leichte Regenschauer.

Bilder zum Training in Most. Hier sind nicht nur Fotos unserer Clubmitglieder gezeigt.


 

Motorrad-Training am 14./ 15. 05. 2016 in Peenemünde

Vom 14.05. bis 15.05.05 2016 fanden in Peenemünde auf dem alten Flughafengelände Trainingsläufe für unsere Motorradsportler statt. Die Teilnahme an diesem Training war gut. Auch unser Club war durch zahlreiche Teilnehmer vertreten. Das Wetter meinte es ganz gut mit uns. Am Samstag hatten wir sogar Sonnenschein dabei. Am Sonntag gab es zwei Gewitterschauer, die aber nur von kurzer Dauer waren. Ansonsten war es trocken aber ganz schön frisch. Die Veranstaltung war großartig. Wir hatten alle viel Spass: bei den Trainingsläufen, im Fahrerlager und am Abend beim gemütlichen Zusammen sein.
Einen Wermutstropfen hat es aber leider auch gegeben. Unser Sportfreund Kay Bundesmann ist gestürzt und hat sich am Unterarm eine Verletzung zugezogen, die behandelt wurde. Er ist aber wohlauf. Wir konnten mit ihm sprechen.

und noch viele weitere Fahrer:


Der Roadracingclub DYMOKURY veranstaltete vom 15. – 17. 04. 2016 zur Eröffnung der Rennsaison eine Rennveranstaltung in Brno unter dem Motto „Start in den Frühling“. 

roadracing

Unser Sportfreund Steffen Bänsch hat am Rennen in Brno teilgenommen. Er ist mit einer  Over-Yamaha 690 11R und einer Jawa 350RS an den Start gegangen. Mit der Yamaha hat er die Trainingsläufe absolviert und mit der Jawa hat er am Rennen teilgenommen. In der Gesamtwertung belegte er Platz 10. Steffen Bänsch ist Mitglied in unserem Club und einer der aktiven Rennfahrer.

Bilder: Ingolf Schmidt

 

 


 

In unserem Club fahren die folgenden aktiven Fahrer an Rennveranstaltungen mit:

Aktuelle Maschinen                                                      
Fahrer                          Maschine
Steffen Bänsch                 Over-Yamaha 690 11R, JAWA 350 RS

Jens Herfort                      AWO 250 RS

Ronny Schreiber              Yamaha R6

Jens Jungmichel                Yamaha R1

Mayk Göttlich                    Yamaha R1

Gerold Elstner                  Suzuki RG 500

Alexander Behner            Ducati

Vaclav Martinek                Yamaha 400


Bildergalerie: